Inhalt

Die Elternbeiträge für die Betreuung in Kindertagesstätten in Pforzheim sind seit dem 01.01.2015 konstant geblieben. In Anlehnung an die "Gemeinsamen Empfehlungen der Kirchen und der Kommunalen Landesverbände (KLV und 4KK)" war ursprünglich eine Erhöhung um 15 % zum 01.01.2017 vorgesehen. Am 21.02.2017 beschloss der Gemeinderat eine deutlich moderatere Erhöhung um 7,5 % für Krippe und Kindergarten ab 01.03.2017.

Bei der Anpassung wird die bisherige Systematik für die Ermäßigungsstufen beibehalten. Die Verringerung des Beitrags für weitere Kinder verbleibt ebenso wie der beitragsfreie August als Ferienmonat.

Die Erhöhung tritt zum 01.03.2017 in Kraft. Für die städtischen Einrichtungen wird der erhöhte Beitrag im April rückwirkend für den März erhoben.